Galerie
Die Bandjahre mit Ocean (1977-1982)

Ocean waren kein laut rauschendes, aber auch nicht einfach ein stilles Wasser. Ihr Folk- und Countryrock war quasi die Antithese zum ruppigen Punk und New Wave, der in den späten 1970er Jahren auch in der Schweiz den Ton angab. In Bern, wo Ocean zuhause waren, zwar etwas weniger, als in anderen Städten wie Zürich oder Basel. Hier setzten viele Musiker eher auf den Sound der amerikanischen Westcoast, frönten Love & Peace und nahmem es weiterhin gern „easy“. Polo Hofer übersetzte Songs von der Südstaaten Hippie-Kommune The Allman Brothers, begleitet wurde er von der Gruppe Span, die in einem Bauernhaus im Emmentaler Weiler Arnisäge den Hippie-Lebensstil von The Band rezyklierten. Da passten Ocean mit ihrem gepflegten, melodieseligen Folkrock bestens ins Bild. Von Sam Mumenthaler